Leidenschaft ist unabsteigbar

by Michi on Mai 24, 2008

Leidenschaft ist unabsteigbar - Foto von Markus FreiseZiemlich (so auf die Stunde in etwa) genau eine Woche ist es her, dass Sven, Dirk, Eike, Astrid, Mischa und ich singend und tanzend auf dem Jahnplatz standen und den Nichtabstieg unserer geliebten Arminen zusammen mit ca 20 anderen ausgiebig feierten. Dirk erkannte bereits die Lage messerschneidscharf und sagte zu mir: „Jetzt sind wir die, die wir immer für Assis gehalten haben“. Stimmt. Und es ist großartig.

Jetzt endlich komme ich auch dazu, einige Worte zu dem bewegenden Saisonfinale am letzten Samstag zu schreiben. Eigentlich kann ich mich den Worten von Markus (I, II) und Mischa (lesenswert und bewegend) nur anschließen. Es war ein großartiges Finale und eine großartige Saison, die mich viel herzblut, Angst und Schweiß gekostet hat. Bereits einige male schon habe ich angemerkt, dass ich mir eine solche Leidenschaften für den Fußball und einen Verein bei mir niemals vorstellen könne. Aber es ist nunmal so.
Nicht zuletzt liegt das an sehr vielen netten Leuten, die mich nett in die Runde aufgenommen haben und die ich nun spätestens jetzt als meine Freunde bezeichnen darf. Vielen Dank Markus, Mischa, Susanne und natürlich Sven. Ohne Euch hätte es mir wohl an einigem gefehlt und ich hätte niemals so eine bewegende (für mich halbe) Saison erlebt. Zusammen mit Dirk habe ich ja bereits vor längerem besprochen, eine Dauerkarte für die kommende Saison erwerben zu wollen. Und dabei bleibts.

Ich freue mich riesig auf die nächste Saison mit Euch allen Zusammen!!! Denn Leidenschaft ist unabsteigbar

2 comments

Und ich wollte doch auch noch so einen schönen Text schreiben. Allein mir fehlt die Kreativität.

by Herr D. on 28. Mai 2008 at 10:30. #

Das hast du aber schön gesagt! Das ein oder andere Spiel werde ich mir wohl auch anschauen auf der Alm. ich freu mich drauf!

by Julia on 28. Mai 2008 at 13:02. #

Leave your comment

Required.

Required. Not published.

If you have one.