Metallica owned by Guitar Hero

by Michi on September 19, 2008

Peinlich, peinlich Metallica kann ich da nur sagen. Wahrscheinlich hat sich das ganze schon rumgesprochen, ich wills aber trotzdem nochmal hier aufgreifen, weil ich es wirklich schon ne Frechheit finde.
Genau heute vor einer Woche erschien das neue, heiß erwartete Metallica Album „Death Magnetic“. Auch ich war gespannt auf die Platte und habe mal zugeschlagen.
Parallel zu der Veröffentlichung auf CD gab es auch ein Addon für das Playstation3 Spiel „Guitar Hero“ im PlaystationNetwork, in dem alle Death Magnetic Songs enthalten waren, dies auch auf CD gibt.
Die „richtigen“ Metallica- und Soundfans (so einer bin ich ja nicht) haben nun rausgefunden, dass der Sound auf der CD grottenschlecht ist. Man spricht wohl von einer sogenannten „Übersteuerung“ – soll heißen die Musik ist im Mixing sehr laut gedreht worden. Was passiert? Genau dasselbe wie wenn man den iPod oder die kleinen PC-Boxen auf volle Lautstärke aufdreht. Es schräbbelt ein wenig bis ein wenig mehr. Dadurch geht Klang und Dynamik der Musik verloren. Ich selbst hab keine wirklich gute Anlage Zuhause und hab das meiste vom Album nur über Kopfhörer und iPod gehört – aber nachdem ich davon gehört habe, hab ich nochmal intensiver reingehört und den Verstärker auch mal mehr aufgedreht. Und tatsächlich: es fällt sogar mir als Sounddiletant auf, dass da einiges schief gelaufen ist. Das bestätigt auch der Soundingenieur Ian Shepherd in seinem Blog – der das ganze übrigens auch publik gemacht hat. Dieser hat weiterhin rausgefunden, dass die CD „geclipped“ ist. Das bedeutet, dass die hohen Frequenzen einfach „abgeschnitten“ werden.
Was hat das ganze nun mit Guitar Hero zu tun? Nun, die Version die mit Guitar Hero ausgeliefert wurde ist wesentlich(!) besser, als die der CD Version. Zur Verdeutlichung hier ein Bild von Ians Blog. Oben ist die Frequenzwellenanalyse der Guitar Hero Sounds, unten die der CD

Ich finde das ganze ne ziemliche Sauerei von Metallica. Die Fans sind vollkommen zu Recht sauer. Daher gibt es bereits eine Online-Petition, bei der ich alle Leser bitten würde zu unterschreiben.

Übrigens wer Spaß dran hat kann ja mal die üblichen Grauzonen des Internets nach Soundschnipseln durchsuchen, die die beiden Versionen vergleichen. Angeblich gibt es da einige von 😉

Leave your comment

Required.

Required. Not published.

If you have one.



Piwik encoutered an error: Uncaught exception 'Exception' with message 'Piwik and/or some plugins have been upgraded to a new version. --> Please run the update process first. See documentation: http://piwik.org/docs/update/ ' in /var/www/stats.mail.feinbier.net/html/plugins/CoreUpdater/CoreUpdater.php:73 Stack trace: #0 [internal function]: Piwik\Plugins\CoreUpdater\CoreUpdater->dispatch() #1 /var/www/stats.mail.feinbier.net/html/core/EventDispatcher.php(141): call_user_func_array(Array, Array) #2 /var/www/stats.mail.feinbier.net/html/core/Piwik.php(701): Piwik\EventDispatcher->postEvent('Request.dispatc...', Array, false, NULL) #3 /var/www/stats.mail.feinbier.net/html/core/FrontController.php(306): Piwik\Piwik::postEvent('Request.dispatc...') #4 /var/www/denkweite.de/html/wp-content/plugins/wp-piwik/classes/WP_Piwik/Request/Php.php(38): Piwik\FrontController->init() #5 /var/www/denkweite.de/html/wp-content/plugins/wp-piwik/classes/WP_Piwik/Request/Php.php(16): WP_Piwik\Request\Php->call('method=SitesMan...', 'http://stats.ma...', ' (which lead to: Session must be started before any output has been sent to the browser; output started in /var/www/denkweite.de/html/wp-includes/formatting.php/5081)