Verabschiedung in den Stress

by Michi on Mai 30, 2007

In letzter Zeit war hier nicht viel los. Dafür sorry. Das wird in den nächsten Tagen von heute an auch nicht besser werden. Im Gegenteil. Wieder einmal bricht ne anstrengende Zeit für mich an. Momentan bin ich dabei, sämtliche Klotten für mein erstes Festival Rock am Ring einzupacken. Ich bin heilfroh, dass wir Nordschleifentickets haben und das Auto mit auf den Campingplatz nehmen können. Erleichtert schon einiges an Arbeit. Ansonsten bin ich sehr gespannt, wies mir so gefällt. Dieses Jahr gibts ne Menge geiler Bands, die ich gerne sehen möchte – The Hives, Artic Monkeys, The White Stripes,  Beatstakes, Mando Diao,  Groove Armada und natürlich Evanescence auf die ich mich besonders freue. Ich verabschiede mich damit auch erstmal von 4 Tagen Hygiene, Duschen und ähnliches gibt es da zwar, aber kosten viel Geld und sind immer überlaufen. Abwarten. Werde heute abend, wenn die Klotten im Auto sind nochmal ordentlich duschen (oder Baden) damits nicht so auffällt. Morgen gehts dann so zwischen 6 und halb 7 los.

Wenn ich dann wieder da bin (und etwas schlaf nachgeholt habe) gehts direkt weiter. Ich werde nach Bielefeld in eine nette WG ziehen. An der Wohnung noch etwas dran getan werden. Wir möchten den Flur renovieren und ich spiele mit dem Gedanken in meine beiden (!) Zimmer neuen Teppich zu verlegen. Mal schauen. Jedenfalls möchte ich das so schnell und stressfrei wie möglich durchziehen. Denn eigentlich muss ich noch viel zu viel für die FH tun. In der Woche gehen die Klausuren los – und ich hab noch kein Plan!! Gestern gabs schon eine erste probleklausur und ich wär fast hinterrücks vom Stuhl gefallen. Mal schauen, wie ich das alles hinbekomme.

Wie gesagt – eine stressige Zeit steht an. Nicht für mich alleine, denn die Kollegen drüben bei HDNET stecken auch bis oben hin voll mit Arbeit. Es tut mir ziemlich leid, dass ich denen dort in der letzten Zeit nicht viel helfen konnte … irgendwie bin ich aus dem Stoff raus. Gleichzeitig bin ich auch etwas froh, dass ich dieses Semester weniger auf der Arbeit zu tun hatte, denn das Niveau zieht an (endlich) sodass das schon zuviel geworden wäre.
Trortzdem, ich wünsche allen in Werther gute Nerven und durchhaltevermögen. Ab 1. Juli bin ich wieder voll am Start 😉

Soweit Gruß an die Welt.

Leave your comment

Required.

Required. Not published.

If you have one.



Piwik encoutered an error: Uncaught exception 'Exception' with message 'Piwik and/or some plugins have been upgraded to a new version. --> Please run the update process first. See documentation: http://piwik.org/docs/update/ ' in /var/www/stats.mail.feinbier.net/html/plugins/CoreUpdater/CoreUpdater.php:73 Stack trace: #0 [internal function]: Piwik\Plugins\CoreUpdater\CoreUpdater->dispatch() #1 /var/www/stats.mail.feinbier.net/html/core/EventDispatcher.php(141): call_user_func_array(Array, Array) #2 /var/www/stats.mail.feinbier.net/html/core/Piwik.php(701): Piwik\EventDispatcher->postEvent('Request.dispatc...', Array, false, NULL) #3 /var/www/stats.mail.feinbier.net/html/core/FrontController.php(306): Piwik\Piwik::postEvent('Request.dispatc...') #4 /var/www/denkweite.de/html/wp-content/plugins/wp-piwik/classes/WP_Piwik/Request/Php.php(38): Piwik\FrontController->init() #5 /var/www/denkweite.de/html/wp-content/plugins/wp-piwik/classes/WP_Piwik/Request/Php.php(16): WP_Piwik\Request\Php->call('method=SitesMan...', 'http://stats.ma...', ' (which lead to: Session must be started before any output has been sent to the browser; output started in /var/www/denkweite.de/html/wp-includes/formatting.php/5081)